Die Badminton-AG

Unsere Schule bietet erstmalig seit dem Schuljahr 2012/13, in Kooperation mit dem TuS Wiebelskirchen, eine Badminton-AG an. Bis zu 16 Schüler/innen erlernen freitags in der 6. und 7. Stunde das rasante Rückschlagspiel.



Unter Anleitung des Schüler- und Jugendtrainers des TuS Wiebelskirchen, Axel Gottheld, sammeln die Kinder erste Erfahrungen mit dem Badmintonschläger. Ganz traditionell, wie im Vereinstraining, wird die Stunde mit einem Warmmachspiel gestartet. Bei großen Spielen, wie Zombieball, Schuhhockey oder Indiaca wird speziell die Augen-Hand-Koordination und jede Mende Spaß gefördert. Spielerisch werden Elemente wie Kraft und Ausdauer erlernt. Auch gehören Spiele und Übungen mit Softbällen und Tennisbällen zur AG , wie natürlich auch das Training mit Federbällen und Schlägern.

Zum Höhepunkt der Stunde versuchen sich die Schüler, mit Hilfe des Trainers, im Badmintonspiel, mit oder ohne Netz. Ziel der Arbeitsgemeinschaft ist es, Spaß am Sport / Badminton zu entdecken, die sozialen Kompetenzen zu erweitern und zu festigen und auch das Interesse zu wecken, den Schritt in das Vereinstraining zu wagen.